Dienstag, 29. März 2016

Astrid

Nun ist wieder ein Teststrick online, so das ich euch davon erzählen bzw, euch die entsprechenden Bilder zeigen kann.

Astrid - so heißt die Anleitung von Tanja Loumai 
(auf Ravelry erhältlich)

Eine schöne etwas längere Übergangsjacke die top down gestrickt wird.Im Original hat die Jacke eine Kaputze, aber davon bin ich sogar kein Fan.

Darum meine Version mit einem etwas höheren Kragen - natürlich nach Rücksprache mit der Designerin.

Das tolle an diesem Teststrick war, das ich wieder einmal was dazu gelernt habe - denn die Taschen wurden gänzlich ohne nähen mitgestrickt.

Als Model musste wieder mal meine Jüngste herhalten, die ja die gleiche Größe trägt wie ich :)







 Bei diesem Frühlingshaftem Wetter momentan genau das Richtige.

Noch eine schöne Restwoche.......und liebe Grüße


Montag, 28. März 2016

Ups - schon wieder so lange her, seit dem letzten Post.

Ich hoffe ihr hattet und habt noch schöne Osterfeiertage. Zeit für die Lieben - Zeit zum entspannen und auch Zeit für euer Hobby.

München war toll !!! Tatsächlich habe ich in der nähren Umgebung unseres Hotels 2 Handarbeitsgeschäfte finden können.

Die Mercerie - ein unglaublich schönes und liebevoll ausgestattetes Geschäft, mit netten Leuten lädt zum verweilen und stöbern ein. 
Ein hochwertiges und schönes Sortiment, wo ich mich kaum entscheiden konnte - herrlich.

Und dann die Tolle Wolle 
Dort findet ihr fast ausschliesslich Garne vom Atelier Zitron. 
Frau Schneider ( die Inhaberin) und ich kamen recht schnell in ein Gespräch und unterhielten uns über viele Themen die das stricken betraffen. 
Sie erzählte mir, das sie gerade dabei ist Modelle für ihre erste Modenschau aus Atelier Zitron Garnen zu machent . 
Nachdem ich einige ihrer Beispielmodelle gesehen habe, habe ich keinen Zweifel das diese Modenschau ein Hammer wird.
Die Frau strotz Energie, liebt und lebt die Farben und ist immer für ihre Kunden da - notfalls auch am Abend zu Hause oder auch an Wochenenden. Meinen Respekt!

So nun zu meinen wirklich bescheidenen Einkäufen.

In der Mercerie konnte ich an diesen Teilen nicht vorbei :)






Bei Frau Schneider musste ich mir diese schöne Wolle mitnehmen, ausreichend für einen Pullover - aber welcher es wird weiß ich noch gar nicht.







So ich werde noch ein wenig an meinem derzeitigen Häkelprojekt (dazu später mehr) weiterarbeiten, bevor ich gleich noch zu einem Osterkaffee gehe.

Happy Easter ....


Donnerstag, 3. März 2016

Dünung

Ist das 2te Paar Socken welches in diesem Jahr fertig wurde.


Irgendwie habe ich das Socken stricken etwas vernachlässigt - eigentlich immer nur größere Projekte auf den Nadeln gehabt.

Für die Fahrt morgen nach München (bin ja nur Beifahrerin), werde ich mir noch ein eingängiges Sockenmuster suchen und die Fahrt über ein wenig stricken.

"Ich kann es ja kaum glauben, aber nicht ein einziger Tipp von Euch für München - war denn noch keiner dort? Kann mir wirklich niemand etwas dazu sagen?"

Nun aber die Socken......

Bei dem Namen Dünung kam mir gleich der Gedanke an Wasser, Strand, Meer und Urlaub und so habe ich mir bei Farbularasa die Färbung "Titus" bestellt 



Und so sehen die fertigen Socken aus....



Pattern: Dünung (ravelry Edda Foken)
Material: Titus von Farbularasa 
Nadel: 2,5 mm

Nun hoffe ich das der ein oder andere doch noch einen Tipp für mich hat. Derweil such ich mal nach einem geeigneten Sockenmuster und entsprechender Wolle für die Fahrt.

Euch noch einen stressfreien Tag

Dienstag, 1. März 2016

Eigentlich hätte

ich euch einiges zu zeigen, aber eben nur eigentlch.

Denn alles was so fertig ist, waren Teststricks und da muss ich nun mal warten bis die Pattern online sind.

Aber ich möchte euch heute mal um Hilfe bitten.
 Von kommenden Freitag bis Sonntag werde ich kurzentschlossen, mit meiner Tochter nach München fahren :)

Nun meine Frage/Bitte:

  • Wo kann man gut shoppen
  • Was sollte ich mir unbedingt ansehen
  • Wo gibts tolle Handarbeitsgeschäfte
  • Wo kann man lecker Essen gehen usw......
Freu mich über viele Tipps, Anregungen etc. - so nun muss ich leider ausserplanmäßig arbeiten.

Euch erstmal vielen Dank und einen schönen Tag

Donnerstag, 25. Februar 2016

Winter

haben wir ja immer noch und einen Schal kann man immer gut gebrauchen.

Besonders bei dem momentanen Wetter :)) 




Die Art des Schals gefiel mir auf Anhieb, umso mehr freute ich mich das ich ihn teststricken durfte.









Pattern:  Poesia (auf ravelry zufinden)

Material: Hjertgarn (Sockenwolle)

Nadel: 3,5 mm


So jetzt muss ich mich langsam richten - die Arbeit ruft .
Euch noch einen schönen Tag.....

Sonntag, 21. Februar 2016

Meine Pfeilraupe....

ist nun auch fertig.

Nachdem ich das Tuch eigentlich ja aus einem Wollbonbon stricken wollte bzw. auch begonnen hatte es zu stricken; stellte ich fest das mir das ganze nicht wirklich gefiel.
Vielleicht lag es daran, dass das Garn gefacht und nicht verzwirnt ist - jedenfalls war das Maschenbild nicht meins.
ABER ich gebe nicht auf und werde es noch einmal mit dem Garn versuchen.......wenn die Freizeit es zulässt; oder besser gesagt - wenn die anderen Projekte mir die Zeit lassen :)

Jetzt erstmal die Pfeilraupe:








Material:  WoLLkenSchaf 4-ply Merino 

Nadel: 3,5 mm

Anleitung :Pfeilraupe                     

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende........hier war heut blauer Himmel, über 15 Grad und Sonnenschein.

Montag, 8. Februar 2016

Fertig............

ist das Rapunzeltuch.








Das stricken hat echt viel Spaß.
Das einzige Problem das ich habe ist:

So trägt man doch kein Tuch oder? Hinten kaum was und vorn so ein riesen Teil :)
Aber anders sieht man den Zopf halt nicht so gut. Na mal schauen wie es letztlich getragen wird.

Die "Pfeilraupe"  habe ich natürlich auch mit dem "Wollbonbon" von Tina angestrickt.
Aaaaaber............ich werde mir wohl ein anderes Garn suchen, den das ganze ist mir irgendwie viel zu dünn.
Gut ich strick jetzt erstmal an einem Teststrick weiter.........und grübel mal darüber nach.

 
design by copypastelove and shaybay designs .