Freitag, 18. November 2011

Berg- und Talfahrt

.....so würde ich meinen momentanen Zustand beschreiben.



Wobei der Tag gestern die absolute Kathastrophe war. Der Reihe nach - ich bekam für meine Lunge mehrere Medis die ich schon in geballter Ladung nehmen musste. (3 Sprays und 1 Cortison)

Vor ca 2 Tagen merkte ich - ausser das ich wieder atmen kann, dass ich absolut nervös, gereizt ja teilweise schon aggressiv war. Ich bekam eine belegte Zunge und hatte Schmerzen beim trinken.....so als wäre die Röhre entzündet. Schlafen ging mal gar nicht.

Irgendwie habe ich eine Reaktion wie eine Schnecke.....alles läuft wie im Nebel an mir vorbei. *schrecklich* ,mal bin ich wütend und im nächsten moment weine ich ohne Ende. Ein Heiss und Kalt den ganzen Tag.


Also das kann nicht von der Akkupunktur sein!!!!!


Gestern irgendwie zum Arzt geschleppt. Dort das gleiche Spiel.....beim erklären der Lage, Tränen ohne Ende und im nächsten Moment wieder Wut.


Heraus kam nun, das mein Körper diese geballte Ladung Cortison nicht möchte und mit diesem Symtomen reagiert hat. *na super, muss das sein*

Das ganze soll jetzt nach absetzen der Cortison noch ein paar Tage dauern , bis es wieder normal läuft. *Arme Familie die mich noch in diesem Zustand ertragen muss*


In diesem Zustand soll ich morgen auch noch allein nach Stuttgart zur Messe fahren - na ob ich da überhaupt ankomme?!


Danke


1 Kommentare :

*Anni* hat gesagt…

Lass die Messe sein. Denke nur an dich.

Du hast auch sehr viel erlebt in letzter Zeit, das kommt zu den Nebenwirkungen noch dazu.
Ich wünsche dir viel viel Kraft für die nächsten Tage, bis die Wirkungen nach lassen.
Alles Liebe für dich, Anni

 
design by copypastelove and shaybay designs .