Freitag, 27. April 2012

Dem Anstrickvirus verfallen....

leider habe ich im Moment sehr wenig Zeit :(
Abends bin ich oft zu müde um noch einen Post  zu schreiben.....manchal gar zu müde zum stricken. Und das soll schon was heißen.
Trotzdem habe ich in der letzten Woche einiges angestrickt - was ich euch gern zeigen möchte.

So sieht im Moment meine Zopfjacke aus:

Modell: 750157 Anleitungsheft Fischer-Wolle 2011/2012
Material: Fischer-Wolle "Piano"
Nadel: 3,5 mm KnitPro


Entgegen der Anleitung stricke ich die Jacke bis zu den Ärmeln in einem Stück......da dauert so eine Runde schon eine Weile - aber sie wächst langsam.

Dann musste ich auch mal wieder Socken anstricken:

Modell: Magischer Baum von Regina Satta 
Material: Handgefärbte SoWo von mimyknits "Giftzwerg"
Nadel: 2,5 mm KnitPro


Eigentlich ein sehr eingängiges Muster......die Socken sind wohl eher Söckchen, den der Schaft ist recht kurz. Der "Giftzwerg" gefällt mir sehr gut, doch leider ist das Garn recht dünn - so befürchte ich das die Socken zu schmal sein werden - aber warten wir mal ab.

Gestern konnte ich nicht länger widerstehen:

Modell: Indian Painbrush Shawl" von Vera Sanon
Material: Geschenk von Vera, leider keine Ahnung was es ist.....fasst sich toll an und lässt sich super verstricken :)
Nadel: 4,5 mm KnitPro

Nun muss ich nur noch schauen woran ich am Wochenende weiterstricke.....wahrscheinlich überall ein bischen.
Ich erwarte auch noch 2 Büchersendungen - genauer gesagt 2 Strickbücher - die eigentlich beide morgen ankommen sollten. Mal sehen ob ich mich beherschen kann oder der Anstrickvirus weitergeht.
Ich werde berichten *lach*

So - nun wünsche ich euch allen ein schönes sonniges Wochenende......!!!

Montag, 23. April 2012

Das Wochenende ist vorüber.....

und somit auch der Geburtstagsstress :o)

An dieser Stelle möchte ich mich für die lieben Glückwünsche bedanken, die mich gestern auf verschiedene Art und Weise erreichten .

An einem Sonntag Geburtstag zu haben ist für mich eine Strafe :o)
Der Sonntag - ist mein Bummeltag !!! Ich schlafe vielleicht etwas länger.....entsprechend dauert es eine Weile länger bis ich soweit fertig bin, das ich mich vor die Türe wagen kann....und so zieht es sich laaaangsam durch den ganzen Sonntag. Herrlich.

Tja - nur gestern eben nicht. Da hiess es um 06:50 Uhr aufstehen - das meinte zumindest mal mein Hund "Benji". So saß ich dann allein mit meinem Kaffee, dem Hund zu Füßen, am Tisch, und fragte mich ob das wohl so sein muss? Vorgestellt hatte ich mir den Tag ja anders.....so von wegen Frühstück im Bett und so....!
Da ich am Samstag noch Post aus den USA bekam. aber irgendwie nicht die Zeit hatte ihn zu öffnen, holte ich das nun nach.
Nun schaut mal was ich schöööööönes bekommen habe.
Ist das nicht ein wunderschöner Strang? 
Geschickt hat ihn mir "Vera Sanon" für die ich ja einige Teststricks absolvieren durfte.

Daraus werde ich den indian-paintbrush-shawl von Vera stricken.
Liebe Vera, vielen Dank für das tolle Geschenk.

Nun hatten sich für den Nachmittag Gäste angekündigt - also musste ich noch Kuchen backen und etwas fürs Abendessen richten, im Haus sollte ich wohl auch noch die Spuren von Benjis Regen-Matschwanderung vom Vortag beseitigen. Aber um diese Uhrzeit schlief der Rest der Familie noch friedlich in ihren Betten.

Also genoss ich noch ein wenig Strickzeit, bis der Rest aus den Federn kroch und mich mit ihren Geschenken überraschten:o)





Hach - ein Gutschein für "Wolle Rödel" den ich wohl morgen einlösen werde. Gaaaaanz viel Schoki, Parfüm und Deko.......
Blumen gabs natürlich auch.......für die Terasse (leider gestern viel zu stürmisch draussen)


Tja, dann war hächste Eile geboten - wie gesagt: Es musste noch gebacken, gekocht und geputzt werden!
Punkt 15 Uhr war alles soweit fertig und die Gäste kamen.
Schön wars - auch wenn ich als Geburtstagskind mal wieder alles machen musste - nichts mit ich lass mich auch mal bedienen. 

Gegen 21 Uhr verliessen die letzten Gäste das Haus. Ehrlich - es wär schööööön, aber ich war froh das endlich Ruhe einkehrte.

Heute nun war ich den ganzen Tag mit der Beseitigung der gestrigen Spuren beschäftigt :o)

JETZT werde ich mich erstmal meinem Strickzeug widmen *freu*

Seid lieb gegrüßt  und noch einen schönen Montagabend euch allen.
Ein ♥lich Willkommen an meine neuen Leser.
Schön das Ihr da seid.




Donnerstag, 19. April 2012

Achtung Bilderflut .....

Leider hab ich im Moment kaum Zeit zum bloggen, daher hat sich doch einiges gesammelt was ich euch noch zeigen möchte.

Wie ihr vielleicht schon bei Melanie gelesen habt, haben wir uns am letzten Samstag getroffen und waren bei Fischer-Wolle in Babenhausen :o)
Hier erstmal meine Ausbeute.......

Je 500g "Zermatt" von Schöller + Stahl in 2 verschiedenen Farben
2 x 50g Sockenwolle von Calzetteria
100g "Fortissima Degradee" von Schöller + Stahl
100g Regia Highland Tweed
2x 50g "Zimba" von Schöller + Stahl
2 Rundstricknadeln Addi Express 2,5 mm

 An dieser schönen Sockenwolle konnte ich wegen der tollen Farben auch nicht vorbei *grins*

Zum Schluss habe ich mir noch 500 g Piano von Fischer Wolle gegönnt, aus dem ich das Jäckchen gleich neben der Wolle stricken möchte.
Im Laden hing die Jacke in einer anderen Farbe und hat mich gleich angesprungen :o)


Wieder bei Melanie angekommen musste ich doch erstmal ihre tollen Jacken live sehen. Ich sag euch - in Natur noch viel schöner als auf den Fotos im Blog.
Leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei und ich musste wieder fahren........hier nochmal ein Dankeschön liebe Melanie für deine Gastfreundschaft.
Ich hoffe natürlich auf Gegenbesuch!

Fertig geworden sind ein Paar Mojos aus Schöller + Stahl Landleben "Immergrün"

 
Auch die Häkelnadel habe ich mal wieder in die Hand genommen und einen kleinen Drachen  gehäkelt - es zumindest versucht :o)


So nun muss ich aber noch was tun, bevor ich zur Arbeit muss.
Euch allen einen schönen Tag.......hier scheint zumindest mal die Sonne *freu*

Mittwoch, 11. April 2012

JoJo-Beutel

Hin und wieder übe ich ja ein bischen an meiner Nähmaschine :o) (viel ist bisher nicht entstanden) *schäm*
Vor einiger Zeit hatte Klara Klawitter ihre E-Books im Angebot; und weil ich da schon sooooooo lange rumgeschlichen bin, habe ich mal zugeschlagen und einige gekauft.
Doch so richtig rangetraut hab ich mich lange nicht. Die Begeisterung für die tollen Teile war groß - doch meine Befürchtungen es nicht zu können - war noch größer!
Gestern habe ich mir nun ein Herz gefasst und einfach mal losgelegt - jawohl.
Es hat einige Zeit gebraucht ehe ich so halbwegs den Durchblick hatte - was wo hingehört, aber dann ging es Recht gut.
Meine einzige Schwierigkeit (neben dem gerade nähen können), war die Kreise (Böden) einzunähen. Das braucht wohl noch ein bischen Übung *hüstel*
Ich habe zwar den halben Tag für den Beutel gebraucht, aber ich mag ihn trotz des nicht schönen Boden.





Nicht perfekt - aber geschafft *freu*
Wünsch Euch allen einen schönen Tag - auch wenn das Wetter hier schlecht ist.


Dienstag, 10. April 2012

Ein Hauch von Nichts....

heisst das Muster, welches ich mir für mein Regia-Osterewickelwichtelknäul ausgesucht hatte.

Ich hoffe Ihr hattet alle schöne Feiertage - habt sie im Kreis Eurer Lieben genossen.
Ausser einem Pflichtbesuch - habe ich schöne ruhige Tage gehabt, und mich ausgiebig meinem Wickelding gewidmet :o))

Nun schaut mal was ich aus den 100g gewerkelt habe.....

 

Öhm......die Tafel Schokolade und der Osterhase, haben das Foto leider nicht mehr erlebt *schäm*

Noch mal im Einzelnen




Material: Regia "Astro-Color" Stier
Muster der Socken:: "Ein Hauch von Nichts" von Melly A. Mathews
Sparstrumpf: nach der Idee von Annemirl
Eier: gehäkelt nach der Anleitung von Fliegenpilzle
 

Dienstag, 3. April 2012

Alles hat ein Ende.....

so auch meine WIP's :o))

Schon vor ein paar Tagen fertig geworden sind endlich meine "Stuttgart-Socken" (Im Zug zur Messe im letzten Jahr begonnen), einfache Stions. Letztlich zogen sie sich wie Kaugummi :o(
Aber irgendwann packt es mich und alles was angefangen wurde, muss dann endlich beendet werden.


Material: Opal Abo-Knäul - kann nicht mal sagen von wann es ist :o(
Muster: keins
Nadel: 2,5 mm

Heut Mittag wurde dann das letzte WIP beendet *freu*







Material: Schoeller + Stahl Fortissima Mexico Märchenwelt "Rumpelstilzchen"
Muster: Schafpaten-Socken by Frau Kuestensocke
Nadel: 2,5 mm 

Auch wenn das Wetter nicht ganz so schön ist, werde ich als nächstes etwas für den Sommer auf die Nadel nehmen.

Seit lieb gegrüßt und einen schönen Tag

 
design by copypastelove and shaybay designs .