Mittwoch, 21. August 2013

Anni

so heißt ein Design das ich teststricken durfte.

Da ich das zusammennähen von Strickteilen hasse, genauso wie das Fäden vernähen, stricke ich meine Jacken und Pullis fast nur noch als RVO.
Gerade auch weil sich die Länge des Körpers und der Ärmel problemlos anpassen lassen.

Hier also meine Anni....

 

und jetzt noch im Einzelnen :)






 Das Smogmuster hat mich am Anfang etwas ins schwitzen gebracht, aber nach ein paar Runden fluppt auch das. Außerdem bietet youtube auch hier Hilfe an.

Das Design ist noch nicht veräffentlicht, wird aber in absehbarer Zeit auf ravelry zu haben sein.

ModellAnni by strickauszeit
Material: 3 Stränge Madelinetosh Merino light 
Nadel: 3,5 mm 

Der nächste Teststrick für  ist auch schon wieder auf den Nadeln :)

 

8 Kommentare :

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Sieht total spitze aus!
LG Sonja

strick-blume hat gesagt…

Ein wirklich tolles Stück! Der Smogteil peppt ungeheuer auf!!!
LG
Ariane

Ramona hat gesagt…

Ein tolles Stück!

Liebe Grüße
Ramona

Inken hat gesagt…

Sehr chic, schlicht und elegant. Liebe Grüße von Inken

Gwen hat gesagt…

Ich kann deinen Wunsch nach "Boah - will ich auch haben" gut verstehen :-) Super Pulli!

LG Gwen

Tina hat gesagt…

Klasse geworden, Petra! Gefällt mir total gut :-)

Liebe Grüße, Tina

Strick-Maus hat gesagt…

Ein toller Pullover, sieht richtig schick aus!
LG
Sandra

Kerstin hat gesagt…

Huhu Petra,

ein superschöner Pulli! Die Farbe passt super zum Muster! Gefällt mir echt gut!

LG
Kerstin

 
design by copypastelove and shaybay designs .