Dienstag, 4. Februar 2014

Cora

die Anleitung für diesen tollen Pullover habe ich schon längere Zeit in meiner Library (mit ich weiß nich wieviel anderen Anleitungen) auf Ravelry.
Irgendwie kam immer irgendwas anderes dazwischen, so das ich einfach nicht dazu kam ihn endlich anzuschlagen.
Letzte Woche habe ich auf einem Blog gelesen (weiß leider nicht mehr wo es war), das diese Bloggerin auch soviele Anleitungen gehamstert hat; und nun dazu übergeht immer mal eine dieser Anleitungen zu stricken; um ein bischen Abbau zu betreiben.
Ich fand das so toll, dass ich zum Wochenende nun endlich Cora angeschlagen habe :)





Muster: Cora von Andrea Black
Material: Lana Grossa "Merino Mix100"
Nadel: 3,75 mm angegeben ist eine 4 mm, 
aber damit gefiel mir das Maschenbild gar nicht - also stricke ich nun eine Nummer größer mit einer kleineren Nadelstärke

Im Moment ist meine Strickzeit leider sehr begrenzt, so das ich noch nicht wirklich weit bin; aber das Muster lässt sich schon erahnen.
Die letzten beiden Tage im neuen Job haben mich schon ganz schön geschlaucht, aber es macht Spaß und das ist ja das wichtigste.
Nur muss ich noch ein wenig an der Koordination feilen......was Haushalt und Familie angeht. So jetzt muss ich erstmal vorkochen für morgen. Eigentlich würd ich  ja lieber sitzen bleiben und stricken :)

 






5 Kommentare :

Staiber Art hat gesagt…

Wow, das wird aber ein wunder schöner Sommerpulover!

LG Thuja

strick-blume hat gesagt…

Das sieht echo sehr gut aus!
Ich wünsch dir dass du alles gut unter einen Hut bringst!
Lieben Gruß
von Ariane

deUhl hat gesagt…

"Nase platt gedrückt",ich sehe doch da Zöpfe in Bearbeitung!? Das wird bestimmt ein schönes Teil.
Lieben Gruß,Sabine

Manuela hat gesagt…

Das wird ein wunderschöner Pulli !
Un saludo
Manuela

Rosalie hat gesagt…

Die Geduld lohnt sich und Du wirst schon bald Dein eigenes Werk stolz tragen können.
Liebe Rosaliegrüße

 
design by copypastelove and shaybay designs .