Montag, 7. April 2014

Ein Zimmer im Wandel

Nach dem nun die Älteste das Nest verlassen hatte, war klar: "Ich bekomme endlich mein Strickzimmer!"

Da die Jüngste nun auch kein Kind sondern langsam ein Teenager ist, wollte sie unbedingt das verlassene Zimmer der Großen beziehen. So blieb mir nur das Kinderzimmer der Kleinen.
Naja, aber so rosa Wände und rosa, blaue Schmetterlinge war nun nicht wirklich das was ich mir für mein Strickzimmer vorgestellt habe.



Also war erst mal streichen angesagt........in schnödem Weiß!!! *lach*

Dann war mein Wunsch: Ein Regal unter die Schräge, wo ich meine Wolle einräumen kann; und an der kurzen (noch rosanen Wand), wünschte ich mir eine Art Tisch, wo ich dann auch mal nähen kann.

Beides habe ich bei Göttergatte in Auftrag gegeben.....der eigentlich kein Holzwurm ist, mir aber den Wunsch erfüllen wollte.

Schon eineinhalb Wochen später war er mit streichen und dem Rohbau fertig.





Man sieht noch nicht sehr viel, aber ich war schon mal total begeistert. Machte mir schon Gedanken wie ich was einräume, wo was hingestellt wird usw.

Nach dem dann die Lackierung des Holz getrocknet war, hiess es erstmal schleppen.....Wollkisten, Bücher etc.
Tja, und dann ging es ans einräumen, umräumen und dekorieren.........

Aber das zeige ich Euch das nächste Mal :)



1 Kommentare :

strick-blume hat gesagt…

Das sieht ja schon gut aus!!! Leere neue Stellagen, und alles wartet auf deine Schätze. Super!!!
Viel Spaß beim Einräumen!
Frühlingsgrüße
von Ariane

 
design by copypastelove and shaybay designs .